Podcast: Radio Charivari - aktuelle Beiträge

Hier findet Ihr die aktuellen Beiträge aus dem Programm von Radio Charivari Rosenheim

Landkreis Rosenheim startet Umfrage zur Zukunftserwartung von Eltern: Teilnahme bis 4. Juli möglich

Der Landkreis Rosenheim hat eine Online-Umfrage gestartet, um herauszufinden, was Eltern von der Zukunft erwarten. Die Umfrage läuft bis zum 4. Juli und zielt darauf ab, neue Erkenntnisse zu gewinnen, wie Eltern in der Region besser unterstützt werden können. Frank Wiens von der Familienbildung erklärt, dass der Landkreis seit diesem Jahr verstärkt auf Familienbildung setzt,

Public Viewing zur Fußball-EM 2024: Freie Turnerschaft Rosenheim lädt zum gemeinsamen Mitfiebern ein

Die Fußball-EM beginnt am Freitag mit dem Eröffnungsspiel der deutschen Mannschaft gegen Schottland. In Rosenheim sorgt die Freie Turnerschaft Rosenheim für ein Public Viewing. Es werden alle Spiele der deutschen Mannschaft übertragen. Der Erlös fließt in die Jugendarbeit des Vereins. Die Veranstaltung beginnt 90 Minuten vor Spielbeginn.

Neue Bezahlkarte für Asylbewerber künftig im Landkreis Rosenheim: Positive Bilanz nach Pilotprojekt im Landkreis Traunstein

In Kürze wird eine Bezahlkarte für Asylbewerber im Stadt- und Landkreis Rosenheim eingeführt, die bereits erfolgreich im Landkreis Traunstein getestet wurde. Die Karte funktioniert wie eine Kreditkarte, beladen mit dem gesetzlichen Regelsatz, und ermöglicht Einkäufe sowie Barabhebungen bis zu 50 Euro, um den Transfer von Leistungen ins Ausland zu verhindern. Der Landkreis Traunstein war einer

Europawahl im Landkreis Rosenheim: CSU und AfD gewinnen, Grüne stabil

Bei der Europawahl im Stadt- und Landkreis Rosenheim erzielten die CSU und die AfD die meisten Gewinne, während die Grünen den bundesweiten Abwärtstrend nicht in gleichem Maße erfuhren. Die Wahlbeteiligung lag im Landkreis bei 67,4 Prozent und in der Stadt Rosenheim bei 56,7 Prozent. Besonders hoch war die Beteiligung in Ramerberg mit fast 80 Prozent,

Rosenheimer stimmen gegen Haushaltsbiotonne: Biomüll bleibt bei Wertstoffinseln

Die Bürger von Rosenheim haben im gestrigen Bürgerentscheid klar gegen die Einführung von Biotonnen für Haushalte gestimmt. Mit 72,3 % stimmten sie für die Entsorgung des Biomülls an den Wertstoffinseln und gegen die Biotonne vor der Haustür. Die Wahlbeteiligung lag bei 49,3 %, was den Entscheid gültig macht. Oberbürgermeister Andreas März sieht darin einen klaren

Bürgerentscheid in Ramerberg: Sportplatz in Zellerreith abgelehnt

Nach jahrelangen Diskussionen und Streitigkeiten haben die Bürger von Ramerberg in einem Bürgerentscheid gegen den Bau eines neuen Fußballplatzes in Zellerreit gestimmt. Mit 450 zu 389 Stimmen und einer Wahlbeteiligung von 80 Prozent wurde der Standort nahe der Tennisplätze abgelehnt. Der Sportverein SV Ramerberg zeigte sich enttäuscht und muss nun weiterhin nach einem neuen Standort
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner